Weniger Terminausfälle durch automatische Terminerinnerungen

Kunden erscheinen mit diesen 5 Tipps tatsächlich zum Termin

Veröffentlicht von

Spare Zeit und Geld mit der SuperSaaS-Terminplanungssoftware und weniger Terminausfällen damit Kunden tatsächlich erscheinen

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens kommen Deine Kunden vielleicht für ihre Termine zu Deinem Arbeitsplatz. Aber einige Deiner Kunden erscheinen tatsächlich nur dann zum Termin, wenn Du dafür einige Tipps und Tricks anwendest.

Das kommt Dir vielleicht bekannt vor, und Du bist sicher nicht der Einzige, dem das regelmäßig passiert. Unternehmer verlieren jedes Jahr beträchtliche Einnahmen, wenn Kunden ihre Termine nicht wahrnehmen, und das manuelle Versenden von Erinnerungen kann zeitaufwändig und ineffektiv sein.

“Unentschuldigtes Fernbleiben” ist für jeden Inhaber eines Unternehmens, der mit Terminen arbeitet, frustrierend und kostspielig. Natürlich lässt sich das manchmal nicht vermeiden, weil es Faktoren gibt, auf die Dein Kunde keinen Einfluss hat.

Aber oft vergessen die Leute ihren Termin oder vergessen, ihn abzusagen. Und die Kunden erscheinen nicht trotz Termin. Du könntest den Termin trotzdem in Rechnung stellen, aber nicht jeder Kunde wird das verstehen und vielleicht nicht wiederkommen. Stattdessen ist es viel besser, wenn Du dafür sorgen kannst, dass Deine Kunden auch wirklich zum Termin kommen. Und es gibt viele Möglichkeiten die rechtzeitige Teilnahme am Termin zu unterstützen.

Das Wachstum Deines Kleinunternehmens anzukurbeln ist nicht leicht. Zudem erfordert es viel Ausdauer und Hingabe. Letztendlich kannst Du jedoch den Umsatz Deines Unternehmens erheblich steigern, wenn Du Deine Kunden gut kennst und einfache Strategien zur Umsatzsteigerung anwendest. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie Du mit SuperSaaS intelligente Techniken zur Umsatzsteigerung umsetzen kannst.

1. Erhöhe die Anwesenheit Deiner Kunden zum Termin mit Erinnerungen

Eine Umfrage von Getapp hat gezeigt, dass Erinnerungen Wunder für die Anwesenheit Deiner Kunden bewirken können, und bis zu 60 % der Kunden geben an, dass sie weniger wahrscheinlich Termine versäumen würden, wenn sie Erinnerungen erhalten hätten.

Automatisierte und anpassbare Methode zum Versenden von Erinnerungen per SMS und E-Mail

SuperSaaS bietet eine vollständig automatisierte und anpassbare Methode zum Versenden von Erinnerungen per SMS und E-Mail. Dementsprechend wird die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass Kunden erscheinen, nachdem sie eine Terminerinnerung erhalten haben.

Möchtest Du Deinen Kunden am Vortag eine E-Mail und zwei Stunden vor ihrem Termin eine SMS schicken? Kein Problem, denn das musst Du nur einmal einrichten und Deine Erinnerungen werden routinemäßig verschickt.

Kombination von E-Mail und SMS Erinnerungen

Mit einer Kombination von E-Mail und SMS Erinnerungen steigen die Chancen erheblich, dass der Empfänger Deine Erinnerung sieht. Die Anwesenheit der Kunden zum Termin erhöht sich durch die Anwendung von beiden Kommunikationskanälen.

Kunden erscheinen puenktlich mit Terminerinnerung

2. Sende bei Nichterscheinen eine Follow-up Nachricht

Wenn Du Kunden, die nicht erschienen sind, eine Nachricht mit dem Inhalt „Es tut uns leid, daß Sie nicht dabei waren. Wir haben Sie vermisst“ schickst, geht es nicht darum, sie zurechtzuweisen (obwohl das für einige von uns mehr als nur ein wenig befriedigend sein würde).

Stattdessen solltest Du diese Follow-up-Nachrichten senden, um nachzufragen, ob Deine Kunden ihren Termin umbuchen möchten. Sende ihnen den Link zu Deinem Online-Terminbuchungsplan und gib ihnen die Möglichkeit, den Termin zu verschieben.

Alternativ dazu kannst den Kunden, die am Termin teilgenommen haben, auch eine “Wir Danken” Mitteilung senden, um die Kundenbindung zu stärken.

3. Bitte Kunden um eine Vorauszahlung für ihren Termin

Du kannst Deinen Kunden entweder die Wahl lassen, für Deine Dienstleistungen im Voraus zu bezahlen, oder es zur Pflicht machen. Es wird Dich sicher nicht überraschen, dass Kunden mit größerer Wahrscheinlichkeit erscheinen, wenn sie bereits bezahlt haben.

Kunden per Gutgaben zahlen lassen und Rabatt geben

Wir bieten außerdem eine Guthabensystem das Deinen Kunden die Möglichkeit gibt, eine bestimmte Menge an Guthaben in Form von Credits zu erwerben. Damit können sie Guthaben im Voraus kaufen. Außerdem kannst Du Deinen (treuen) Kunden damit auch Rabatte und Sonderangebote gewähren.

Kunden erscheinen nach Buchung mit Vorauszahlung

4. Online-Stornierung und Planungsänderungen zulassen

Nach Angaben von Getapp.com zieht es mehr als die Hälfte der Kunden vor, ihre Termine online zu stornieren oder zu verschieben. Dies hat viel mit der Frustration der Kunden über lange Wartezeiten am Telefon und den fehlenden Überblick über freie Termine zu tun.

Letztendlich wollen Kunden alle verfügbaren Möglichkeiten sehen und nicht nur die, die von der Person am anderen Ende des Telefons gegeben werden.

Das heisst: Es ist nicht nur wahrscheinlicher, dass Deine Kunden online stornieren, anstatt nicht zu erscheinen, sondern auch, dass sie den Termin verschieben.

5. Erstelle eine Warteliste

Obwohl dies technisch gesehen kein Weg ist, um Terminausfälle zu reduzieren, ist eine Warteliste eine gute Möglichkeit, um die Termine von kurzfristigen Stornierungen wieder freizugeben und statt dessen Nachrücker automatisch ein zu buchen. Du kannst zum Beispiel dafür sorgen, dass die erste Person auf Deiner Warteliste automatisch eine Benachrichtigung erhält, dass sie jetzt angemeldet ist, sobald jemand absagt.

Auf diese Weise kannst Du sicherstellen, dass Dein Kalender immer voll bleibt, auch bei Absagen oder Terminverschiebungen in letzter Minute.

Bist Du überzeugt, dass Dein Unternehmen von einer Steigerung der Besucherzahlen profitieren kann? Starte noch heute mit der kostenlosen Online-Terminplanungssoftware SuperSaaS.

Erstelle hier Dein erstes Buchungssystem.

Kommentar verfassen